Evangelisch-methodistische Kirche

Schmitten-Brombach im Taunus

Hallo

schön, dass Sie vorbeischauen...


Die Video-Predigt zum ersten Advent am 29.11.2020*

Gottes Licht kommt (Jesaja 60, 1-3+20)

(bitte einfach das Bild oder den Text hier anklicken)

in der Regel spätestens ab Samstag Nachmittag abrufbar 




Ein paar besinnliche Gedanken:

Bank vor Baumgruppe

Beim Spazierengehen entdeckte ich diese einsame Bank vor einer prächtigen Tannengruppe. Es war für mich ein Bild für diese Advents- und Weihnachtszeit. Die Bank lädt ein zum Ausruhen und Verweilen – ich möchte mich in diesen Tagen gerne immer wieder auf solch eine Bank setzen, den Kopf frei bekommen und die Gedanken aufnehmen, die Gott mir schickt. 

Auf der Bank ist nicht viel Platz. Dieses Jahr fallen viele Begegnungen und Veranstaltungen weg, die doch immer so selbstverständlich dazu gehörten. Ja, sie fehlen mir. Doch ich entdecke auch, wie schön es ist, manchen Stress abzustreifen, einzelne Gespräche „auf der Bank“ zu genießen und immer wieder überrascht zu werden, wen ich auf den Bänken am Wege treffe.

Die Tannen stehen wie eine schützende Wand gegen die Widrigkeiten des Lebens. Sie symbolisieren mit ihren immergrünen Nadeln Gottes Liebe, das nicht von Leid und Tod begrenzt ist. Diese Liebe ist das Hoffnungszeichen in unserer Welt. Gott steht auf unserer Seite, er will uns helfen und uns beschützen. Deshalb gab er uns Jesus, seinen Sohn, damit wir seine Liebe erkennen und ihm vertrauen können.  

Pastorin Cornelia Trick

Eine gesegnete Advents- und Weihnachtszeit, Bänke am Weg und überraschende Zeichen der Liebe Gottes wünsche ich Ihnen, euch von Herzen  

Cornelia Trick 


(Sie möchten uns schreiben? Einfach auf diesen Satz klicken. Auch wenn Sie Interesse an unserem aktuellen Gemeindebrief haben, schreiben Sie uns bitte eine Nachricht. Es gibt ihn digital als PDF-Datei oder als Druckversion postalischem Versand)


Veranstaltungshinweise im Dezember auf einen Blick:




Wichtige Hinweis:

Stand: Dez. 2020

Bei verschiedenen Veranstaltungen ist Voranmeldung wegen der begrenzten Teilnehmerzahl notwendig!

Kurzfristige Änderungen aufgrund des Pandemie-Geschehens sind möglich.

Wir feiern weiter Gottesdienste!

Unsere Gemeinde ist vorbereitet, ein Schutzkonzept besteht, alle Anordnungen sind umgesetzt:

Mund-Nasenschutz ist Pflicht, auch während der Gottesdienst-Veranstaltung.

Zusammenstehen vor und nach dem Gottesdienst ist unter Einhaltung der Abstandsregeln möglich.

Da nicht beliebig viele Menschen in den Gottesdienstraum passen werden, sind Anmelderegelungen getroffen! 

Parallel wird es weiter den Video-Gottesdienst geben, solange wir nur ein begrenztes Gottesdienstangebot haben.

Projektchor und Chorwerkstatt pausieren noch immer.

Wir informieren zeitnah, wenn es wieder Änderungen gibt.

Herzlichst

die Gemeindeleitung




Monatsspruch für Dezember: 

Teilt euer Brot mit den Hungrigen, nehmt Obdachlose bei euch auf, und wenn ihr einem begegnet, der in Lumpen herumläuft, gebt ihm Kleider! Helft, wo ihr könnt, und verschließt eure Augen nicht vor den Nöten eurer Mitmenschen!              
 
(Übersetzung "Hoffnung für alle",
Jesaja, Kapitel 58 Vers 7)
 

 


     (zur Weiterleitung bitte Grafik anklicken)



Aktuelle Hinweise



  • Zu unserer Monats-übersicht kommen Sie hier: Link
     




    
  
 
  • Jahreslosung 2020: 

Skulptur: "Playing with the Wind" 
von Amancio González (Fuerteventura)