Evangelisch-methodistische Kirche

Schmitten-Brombach im Taunus

Hallo

schön, dass Sie vorbeischauen...


Die Video-Predigt zum 28.2.2021

Aufbruch und Widerstand (Markus 3, 22-30)*

Pastorin Cornelia Trick auf der Kanzel

(bitte einfach das Bild oder diesen Text hier anklicken)

*in der Regel sind die neuen Aufzeichnungen spätestens ab Samstagmittag abrufbereit online.

- Zu unseren weiteren Veranstaltungen bitte den Hinweisen unten Beachtung schenken -



Ein paar besinnliche Gedanken:

kaputte Fachwerkwand

Wie lange mag dieses Haus wohl schon stehen? So fragte ich mich, als ich dieses morsche Gebäude entdeckte. Zwar lösen sich die Inhalte der Fachwerk-Rechtecke langsam auf, doch die Balken stehen stabil und halten das Gebäude nach wie vor aufrecht.

Was sind die Balken in meinem Lebens-Haus, so überlegte ich weiter. Was hält mich aufrecht? Es ist mir einiges in den Sinn gekommen:

Meine Familie, auf die ich mich verlassen kann. Freunde, die mit mir durch dick und dünn gegangen sind. Meine Arbeit, die meinem Alltag Struktur und Sinn gibt. Erholungsphasen, in denen ich Kraft schöpfe. Doch all das ist letztlich nicht wirklich sicher. Familie kann zerbrechen, mancher hat gar keine. Freunde können sich verabschieden. Wenn die Arbeit wegbricht, tut sich für einige ein Loch auf. In turbulenten Zeiten sind Erholungspausen rar. Schnell kann es passieren, dass auch die scheinbar stärksten Balken ins Wanken kommen. 

Die wichtigsten Stützbalken in meinem Lebenshaus schenkt mir Gott. Er sagt zu, mich zu halten, mir seine Kraft zu schenken und mir zu helfen, die Aufgaben meines Lebens zu bewältigen. Es gibt Tage, da scheinen auch seine Balken nicht sehr belastbar zu sein. Ich traue Gott einfach nicht zu, dass er helfen kann. Wie gut, dass er mich dann überzeugt und mir wieder neu zuspricht:

Pastorin Cornelia Trick

„Meine Kraft ist in den Schwachen mächtig.“
(2.Korinther 12,9)  

Ich wünsche Ihnen starke Balken in Ihrem Lebenshaus und Gottes Kraft, die in den schwachen Stunden spürbar wird.

Herzliche Grüße          

Cornelia Trick 


(Sie möchten uns schreiben? Einfach auf diesen Satz klicken. Auch wenn Sie Interesse an unserem aktuellen Gemeindebrief haben, schreiben Sie uns bitte eine Nachricht. Es gibt ihn digital als PDF-Datei oder als Druckversion postalischem Versand)


Veranstaltungshinweise im März auf einen Blick:

Stand: 12.02.2021

Aktueller Hinweis:

vom Superintendenten als neue Richtlinie für die Corona-Maßnahmen heißt es: 

"die Politik hat den Lockdown bis 7. März verlängert. Bis dahin bleiben wir bei unserer Empfehlung, Gottesdienste nicht im Präsenzmodus durchzuführen. Wir hoffen, dass nach dem 7.3. Gemeindeveranstaltungen stufenweise (abhängig vom jeweiligen Inzidenzwert) wieder möglich sein werden." 

Dem entsprechend finden keine Präsenz-Veranstaltungen in unserer Kirche statt. Auch Hausbesuche sind nur in dringenden Fällen möglich. 

Wir informieren, sobald es wieder Änderungen gibt.


Einladen können wir zum Video-Bibelgespräch alle 14 Tage Mittwoch Abend ab 19:30h per Zoom-Meeting (bei Interesse bitte unserer Pastorin eine Mail senden). Eine gute Gelegenheit sich zu sehen und auszutauschen über vorgeschlagene Bibeltexte. Sehr zu empfehlen!


40-Tage-Aktion in der Passionszeit:
wir laden ab dem 17.02. herzlich zu einem Austausch über das Buch von Klaus Douglass und Fabian Voigt zur Passion (Abb. rechts) ein. Hierzu heißt es:

Anhand existentieller Grundfragen lernen Sie die Kerngedanken des Markusevangeliums kennen und erleben einen unkonventionellen und abwechslungsreichen Zugang zur Bibel. Am Ende jedes Kapitels stehen Impulse zum Weiterdenken und Anstöße, was das Gelesene für das eigene Leben bedeuten kann. Die Bibeltexte sind in der neuen, besonders gut verständlichen Übersetzung der BasisBibel wiedergegeben.

Aus Erfahrungen sind diese Lesereisen immer sehr wertvoll und wohltuend. Interessenten melden sich bitte zeitnah. Auch ein Quereinstieg in die angelaufene Aktion ist möglich!


Sonntags findet wieder der Kirchenkaffee statt, virtuell ab 11.30h von zuhause! Das heißt, wir treffen uns in einer Video- oder Telefonkonferenz zum Austausch. Eine wunderbare und empfehlenswerte Möglichkeit, sich mal wieder zu sehen oder zu hören! Interessenten melden sich bitte bei unserer Pastorin.

Die Gemeindeleitung





Monatsspruch für März: 

Jesus Christus spricht: Wachet!              
 
(Markus 13 Vers 37)
 

 


     (zur Weiterleitung bitte Grafik anklicken)



Aktuelle Hinweise



  • Zu unserer Monats-übersicht kommen Sie hier: Link
     




    
  
 
  • Jahreslosung 2021: 
Jahreslosungsbanner zu Lukas 6, 36
Foto von Pises Tungittipokai,
lizensiert von Shutterstock 1017365449